Gut Heckenhof, Golf- und Country-Club

Gut Heckenhof Golf- und Country Club ist eine Golfplatzplanung von William W. Amick und Holger Rengstorf. Unter der Federführung von Amick, assistiert von Holger Rengstorf, entstand 1993 eine 18-Loch Golfanlage und eine circa 90.000 Quadratmeter große Übungsanlage.

Projekt-Typ:
Neubau
Referenz-Typ:
Kooperationen
Löcher:
27
Fertigstellung:
1993